Der Leuchtturm von Alfanzina Sicht aus Grotte Strand "Praia da Marinha" Barbeque am Strand, Programm 3 Grillgut



Onlinereservierung
Homepage
Liegeplatz
Karten & Pläne
Photo Gallerie
Kontakt
Links
Português  English  Deutsch

Facebook tripadvisor

Die Geschichte der Santa Bernarda

Die Santa Bernarda wurde im Jahre 1968 an der Atlantikküste Frankreichs in Bayonne gebaut. Bis zum Jahre 1992 diente er als Fischkutter im Nordatlantik und der Biskaya unter dem Namen "Le Trident".

Im Jahre 1995, bereits von der Fischerei abgemeldet, lief er im Hafen von Portimão ein. Wegen technischer Mängel konnte die Besatzung ihre Fahrt nicht fortsetzen und somit haben sie den Kutter in Portimão aufgegeben und dort liegen gelassen.
Hier hat der heutige Eigentümer, die "Santa Bernarda Cruzeiros, Lda.", den Kutter gekauft.

Der Kutter wurde auf die Werft gebracht wo die Pläne für den Umbau ausgearbeitet wurden.
Nach 14 Monaten Planungs- und Genehmigungsverfahren haben wir den Umbau an der Santa Bernarda im Oktober 1996 beginnen können. Hierbei wurde das Achterdeck erhöht, und das gesamte Deck und die Beplankung des Rumpfes mit Kambala Holz erneuert.


Le Trident     In Konstruktion     Beplankung


Alle Tanks Wurden Neu aus Edelstahl gebaut und die Maschinenanlage überholt.
Im Anschluss an den Stapellauf im Jahre 1999 erfolgte das stellen der Masten und die komplette Fertigstellung im Jahre 2000 sowie die Abnahme durch die Sachverständigen des Seeschiffahrtsamtes aus Lissabon.

Ab Oktober 2000 setzte der reguläre Betrieb mit Fahrten ab Hafen Portimão ein. Unser Fahrgebiet erstreckt sich zwischen Lagos und Sagres im Westen, und Albufeira, Quarteira und Vilamoura im Osten.


Nach oben




Santa Bernarda Cruzeiros Ltd.
Rua Júdice Fialho, 4
8500–702 Portimão
Algarve – Portugal

Tel/Fax: +351 282 422 791
Mobile: +351 967 023 840
E–Mail: info@santa–bernarda.com